Ab in den Urlaub! #WIB

Heute gibt es mein Wochenende in wenigen Bildern und aus der Braunschweiger WLAN-freien Zone gesendet. Unser Wochende war ganz schön turbulent und die Urlaubsstimmung lässt noch auf sich warten. Dafür gab es heute einen tollen Tag mit der Familie! Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne!

Leider gibt es erst einmal nur das halbe Wochenende in Bilder. Ich habe hier ein leichtes Problem mit nicht vorhandenem Internet 😉


 

Samstag, 14.11.2015

Wie jeden Samstag muss der Mann arbeiten und die Tochter bestimmt mal wieder ab 6 Uhr, dass es jetzt Zeit zum Aufstehen ist. Wir gehen schon um 8 h zum Wochenmarkt, zum Supermarkt und kaufen neue Schuhe fürs Kind. Im Anschluss gibt es noch eine kleine Spielplatzeinheit.

Nebenbei wasche und putze ich im Akkord, denn ab morgen sind wir auf dem Weg in den Urlaub! Familienbesuch in Braunschweig und dann geht’s weiter für ein paar Tage in den Tierpark 🙂 ein bisschen Familienidyll genießen.

Es wurde gespielt, getobt, gekocht, gebadet und gefeiert.

 


 

Sonntag, 15.11.2015

Nach einer vollkommen schlaflosen Nacht, haben wir um 5 Uhr morgens das Schlafen eingestellt und haben unserer Chaos-Wohnung einen Grundstock an Ordnung verpasst und für unseren Kurzurlaub gepackt. Bis wir dann endlich auf der Autobahn Richtung Braunschweig waren, war es dann auch schon 9 Uhr. Glücklicherweise sind Sonntags kaum LKS auf den Straßen und nur das miese Nieselwetter hat unsere Fahrt gebremst (Sichtbereich so ungefähr 50 m ist halt nur so mittel ….).

Begrüßt wurden wir von der gesamten Braunschweiger/ Hannover-Familiengang. Es war laut und voll und trubelig. Aus dem Grund sind wir trotz Nieselwetter mit dem Kind eine Runde rausgegangen zum Pfützenhüpfen 🙂 Der Abend verlief dann soweit ganz entspannt mit Rum für den Mann und die Oma und Bett mit Ipad für mich.

 

 

So, ich habe es dann auch mal geschafft, mein Wochenende in Bilder zu vervollständigen. Und wie war euer Wochenende so? Ich finde ja Familientreffen immer sehr anstrengend, aber auch schön 🙂

work in progress #WIB

Es gibt wieder ein kleines, feines und arbeitsreiches Wochenende für uns. Für mich allerdings im Schonprogramm #ausgründen rotzschnief. Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Susanne.

Das Wochenende hatte einen etwas anderen Verlauf angenommen als geplant. Am Freitag wollten wir eigentlich nach Oberhausen zum Prodigy-Konzert…leider nietete mich vorher eine Nasennebenhöhlenentzündung um. Nun denn, die Tochter durfte trotzdem bei Oma schlafen uns wir konnten uns nach einer ungestörten Nacht (yipehhh!!) am Samstag in aller Frühe nach Düsseldorf zur Vertragswerkstatt fahren. In unserem neuen Wagen funktioniert nämlich die Heizung nicht. In Winter etwas semi-optimal.

IMG_3662
Es gab Kaffee und der Schaden am Wagen wurde schnell gefunden. Leider brauchen wir doch noch einen Termin in der Werkstatt ;-(
Weil alles so schnell ging, haben wir noch eine Obi-Tour gemacht. Neben so sinnvollen Dingen wie: Entfüfterschlüssel, Glühbirnen und Tierfutter, haben wir auch Pflanzen für unser Terrarium und ein Vogelhaus erstanden
Weil alles so schnell ging, haben wir noch eine Obi-Tour gemacht. Neben so sinnvollen Dingen wie: Entlüfterschlüssel, Glühbirnen und Tierfutter, haben wir auch Pflanzen für unser Terrarium und ein Vogelhaus erstanden

 

Danach ging es zur Oma und Uroma das Kind abholen, Kuchen essen und tratschen. Mittagessen wurde uns auch direkt eingepackt. Sehr praktisch solche Besuche!

Nachmittags haben wir noch eine kleine Spielplatzrunde gedreht. Inkl. Kaffee. Leider wurden wir nach 20 Minuten von einem Schauer vertrieben und mussten noch etwas durchnässt einkaufen gehen. Aber egal bei 21 °C Aussentemperatur 🙂


 

Sonntag, 8.11.2015

Heute mussten wir früh in der KiTa zum Garten-Aktionstag antreten. Davor haben wir noch etwas Familienzeit genossen und wieder ein paar kleinere Aufräumarbeiten erledigt. Das Kind wurde dann von Oma und Opa abgeholt und hatte einen tollen Tag im Zoo, während wir mit störrischen Brennnesseln und Brombeerhecken gekämpft haben. Im Anschluss wurde gegrillt.

Beweis: Wir waren im Garten!
Beweis: Wir waren im Garten!

 

Gegen Mittag waren wir zu Hause und nach einem Nickerchen haben wir auch Zuhaus wieder gewerkelt.

Endlich habe ich mein Terrarium wieder schön gemacht. Mein armer, kleiner Phelsuma-Mann musste in den letzten Monaten ganz schön zurückstecken und hat nur die nötigste Aufmerksamkeit bekommen. Jetzt ist sein Heim aber wieder hübsch und erstrahlt in neuem Glanz neben meinem Schreibtisch.

IMG_3685

Ich mache abends noch einen kleinen Spaziergang und genieße die Luft, den Sonnenuntergang und das Vogelgezwitscher! Auf dem Rückweg gönne ich mir einen Kaffee und noch ein Stück Mandeltorte.

IMG_3684

 

Wir waren sehr fleißig und haben sowohl unsere Wohnung auf Vordermann gebracht, als auch ein paar wichtige Arbeiten erledigt. Und wie war euer Wochenende?

Den goldenen Herbst genießen! #WIB

Endlich gibt es mal wieder ein #WIB, ein Wochenende in Bildern von mir! Wir sind viel spazieren gegangen, um meine müden Gelenke in Bewegung zu bringen und haben uns ganz viel Sonne auf den Pelz scheinen lassen.

Viel Spaß beim Stöbern! Mehr #WIB gibt es übrigens bei Susanne auf Geborgen Wachsen.


 

Samstag, 31.10.2015

Der Tag steht im Zeichen der Geister und gruseligen Gestalten. Wie feiern allerdings nicht, denn ich bin nicht fit und der Mann hat eine langen Arbeitstag.

Wir starten wie immer Samstagsmorgen mit unseren Erledigungen. Heute bin ich besonders aufgeregt, denn ich werde meine Anmeldung zum Journalismusstudium versenden. Die Zulassung kam schon vor einer Woche und ich habe mich tierisch gefreut. Ausserdem müssen wir auf den Wochenmarkt und werden der Lieblingsbuchhandlung einen Besuch abstatten.

 

Nach dem Mittagsschlaf und Mittagessen (Blumenkohlauflauf ohne Bild….ist besser so- glaubt mir 🙂 ) habe ich mit dem Kind einen tollen Waldspaziergang gemacht.

 

Nach knapp 2 Stunden war die Luft raus und wir haben es uns zu Haue gemütlich gemacht. Der Mann kam leider erst spät von der Arbeit und so gab es Samstag leider keine Familienzeit 🙁


 

Sonntag, 1.November

Nach einer unruhigen Nacht waren wir morgens zum Frühstück bei meiner Freundin eingeladen. Wir haben geschlemmt und die Kinder haben sich schön auf dem Trampolin ausgetobt. Wieder Daheim haben wir die Mittagsschlafzeit zum kochen und putzen genutzt. Nach einem tollen Mittagsessen aus Gemüsereis, Kokoscurry, Falafel und Minzjogurt (hier gibt es kein Bild, weil wir verfressen sind 🙂 ) haben wir eine Runde ums Eck gedreht und uns anschließend einen Kaffee im Lieblingscafé gegönnt.

 

Jetzt lassen wir den Tag ruhig ausklingen und freuen uns auf die neue Woche.

 

Und wie war euer Wochenende?

p.S.: falls die Bilder im Artikel teilweise nicht zu erkennen sind, könnt ihr sie Bilder anklicken und euch durch die Galerie klicken.

p.p.S.: Ich muss ein bisschen umbauen, darum sieht es an manchen Stellen noch ein wenig grob aus 🙂

Mein Wochenende in Bilder #wib

Es ist zwar schon Dienstag, aber ich möchte euch mein #wib nicht vorenthalten 🙂 Leider war ja das Wetter nicht mehr ganz so schön  ziemlich mies und wir hatten eine ganze Menge zu tun!


 

Freitag

Freitag gibt es bei uns im Labor immer ein gemeinsames Frühstück! Und diesmal habe ich mich dazu bereit erklärt, die Brötchen zu besorgen 🙂 Nebenbei konnte ich mein Gemüt durch einen leckeren Nougatring beruhigen! Grund der Aufregung: Uni-Irrsinn in Reinform!

Morgens, 6.34 h in Deutschland: Frau mit Nougatring betritt die S-Bahn!
Morgens, 6.34 h in Deutschland: Frau mit Nougatring betritt die S-Bahn!

 



Samstag

Samstags ist unser Familieneinkaufstag! Wir bummeln gemeinsam über den Markt, gehen einkaufen, auf den Spielplatz und einen Kaffee.

Danach gab es ein gemeinsames Familiennickerchen im Bett 🙂

Baby und ich: Helden in Strumpfhosen!
Baby und ich: Helden in Strumpfhosen!

 

Papierkram: wie gehts weiter?
Papierkram: wie gehts weiter?

 


 

Sonntag

Wenig Sonne und somit kein schönes Wildparkwetter. Als Alternativprogramm haben wir uns zur Uroma eingeladen 🙂

Wetter ist...grau und regnerisch. Bleiben wohl Indooraktivitäten!
Wetter ist…grau und regnerisch. Bleiben wohl Indooraktivitäten!

 

Baby verwüstet Uromas Wohnzimmer....
Baby verwüstet Uromas Wohnzimmer….

 

..während Mama und Papa Kekse und Kaffee genießen
..während Mama und Papa Kekse und Kaffee genießen

 

Nach dem Toben noch ein warmes Bad mit Ente und Dino ....
Nach dem Toben noch ein warmes Bad mit Ente und Dino ….

 

-...und dann gehts für die Raupe ins Bett und für mich kurz an den Schreibtisch :-)
-…und dann gehts für die Raupe ins Bett und für mich kurz an den Schreibtisch 🙂

Den Abend habe ich mit meiner liebsten Freundin beim Inder ausklingen lassen. Das war lecker! Und endlich mal wieder schön gequatscht. Freue mich auf nächste mal!


 

Und damit war unser Wochenende auch schon wieder rum. So schnell gehts.

In diesem Sinne: Ahoi!