Meine Woche- der Rückblick

So liebe Leute,

heute gibt es dann endlich den Wochenrückblick zu lesen. Wir hatten letzte Woche gut zu tun, waren viel unterwegs und ich hab fleißig gelernt. Da blieb also leider nicht viel Zeit zum Bloggen 🙁

Diesmal gibt es auch ein paar Bilder. Ich hoffe es gefällt euch.

 

Montag, 14. Juli

Morgens bin ich zu meiner Mutter gefahren um sie vor ihrem Urlaub noch mal zu besuchen und um das Reisebettchen abzuholen (das blieb dann da. Aus Gründen). Von der Oma gab es natürlich wieder was: eine Hose und ein Kleidchen. Bei der Hose ist es aber schon ein wenig eng. Die Raupe zeigte sich auch beim Autofahren kooperativ und belohnte mich nachmittags mit dem „Bärengang“. Ohne gehen, aber schon fleißig und ausdauernd das Pöppes nach oben. Zum Abend gab es selbstgemachte Tortillas mit Gemüse…jamm.

Montag habe ich auch mit dem Projekt „Abendlernen“ gestartet. Soll heißen: Papa bringt die Raupe ins Nest und ich verschwinde hinter den Schreibtisch um mich durch meine Chemieskripte zu arbeiten. Wie zu erwarten funktioniert das ins Bett gehen gut 🙂 Lernen eher schleppend.

IMG_1470
Hose und Kleidchen von Omi

 

 

 

 

Dienstag, 15.Juli

Den Tag mit Kopfschmerzen und Migräne verbracht. Draussen war es grau und doof 🙁 Dazu gibt es nicht mehr zu sagen.

 

So sah es hier den ganzen Tag aus :-(
So sah es hier den ganzen Tag aus 🙁

 

Mittwoch, den 16. Juli

Am Mittwoch hatte unser Papa seinen freien Tag und wir sind erst zu Obi und dann zu IKEA gefahren. Der IKEA Besuch war eher spontan und trotzdem haben wir für Gardinen, Rollos und Sonnenschirm eine Menge Geld dagelassen. Zur Belohnung haben wir uns auf dem Parkplatz mit Hot-Dogs, Zimtschnecke und Kaffee verköstigt 🙂

Nachmittags waren wir noch spazieren, haben Paella gegessen und den Tag auf dem Balkon bei strahlender Sonne ausklingen lassen.

Zustand nach Raupe. Achja: eine NIDO gabs für mich auch. Dank Twitter :-)
Zustand nach Raupe. Achja: eine NIDO gabs für mich auch. Dank Twitter 🙂

 

Donnerstag, 17.Juli

Tagsüber: heiß! Raupe und ich haben uns schön gemütlich in der Wohnung verkrochen. Abends habe ich mich dann endlich wieder mal mit meinen Freundinnen treffen können. Zum Glück kam Schwiemu und ich konnte pünktlich von dannen ziehen.

Whats Beef mit den Mädels...nommnomm
Whats Beef mit den Mädels…nommnomm

 

Freitag, 18.Juli

Die Temperaturen steigen! 33°C! Raupe und ich haben die Wohnung nur morgens zum einkaufen verlassen. Abends haben wir dann zusammen mit Freunden im Pub (also draussen) den Sommertag genossen. Baby war gut gelaunt und hat ein Breichen-Massaker angerichtet!

Pub-Deko
Pub-Deko

 

Samstag, 19. Juli

Heiß! Heißer!Sauna! Tagsüber nur eingeschränkte Aktivität! Raupe verbringt ihre Zeit hauptsächlich ausgestreckt und nackig (mit Windelchen) auf dem Laminat 🙂 Die macht es schon richtig !

Abends waren Papa und ich zu einen Doppelgeburtstag mit Piratenmotto eingeladen. Baby durfte bei der Schwiemu eine Straße weiter bleiben. Baby zeigte sich recht umgänglich und genoß die Kühle im Haus – schlafend!

IMG_1498
UNd wenn alles schief geht, werden wir Piraten!!

 

Sonntag, 20. Juli

Mit meinem Afterpriratenbody (und Schädel) durften wir um 13 h schon wieder auf dem Geburtstag (3) mit integrierter Einweihungsparty aufschlagen. Aber Grillen, Kuchen, Sonne und Planschbecken….wer kann da schon Nein sagen?!? Keiner!  Leider gibts davon keine Fotos. Schade! Unsere Raupe ist eine richtige Wasserratte!

Auf dem Rückweg durften wir dann auf der Autobahn mit 30 km/h fahren, da wir genau in eine Gewitterfront geraten sind. Sicht 0%. Schwimmflügelalarm!

Abends: vegetieren im eigenen Sud!!

————————————————————————————————————————————————————

 

Was gab es sonst noch? 

Gebloggt habe ich in dieser Woche nur einmal und zwar den Artikel: „Ist das noch Kindergeburtstag oder schon Wahnsinn?“. Der Artikel hat auch Einzug in ‚das Bloggen der Anderen‚ von Familienbetrieb gehalten. Dafür nochmal herzlichen DANK!!

Diese Woche erschien auch mein Gastartikel als Janinas Urlaubsvertretung bei Herzmutter.de. Hier habe ich mal meine Strategien fürs Lernen mit Baby erörtert. Danke dafür an Janina, dass ich schreiben durfte und die netten Mädels die kommentiert haben!

Ansonsten habe ich diese Woche wieder so viele!! tolle neue Blogs entdeckt und Artikel gelesen, das ich sie hier gar nicht alle aufzählen kann. Ich muss definitiv an einer neuen Blogroll arbeiten!!

Ausserdem liegen hier noch die Artikel für den ‚Liebster-Award‘ und den ‚bombiger Blog‘ rum, die gerne noch bearbeitet und publiziert werden wollen…

 

Ich wünsche euch allen eine tolle, neue Woche mit vielen schönen Momenten!!

 

Ahoi!

 

p.S.: zur Zeit bin ich eher auf Twitter aktiv! Ihr dürft mir dort also gerne folgen! @chamailion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.