Eine erfolgreiche Woche

Die Woche ist noch nicht ganz vorbei, aber ich möchte sie doch schon mal als erfolgreich verbuchen. Ja, ich bin ein Mensch, der die Woche vor ihrem Ende lobt! Ganz ohne Angst, es könnte noch was schiefgehen 😉

Wer mir brav auf Twitter folgt, konnte ja die Höhen und Tiefen miterleben. Da war zum einen unser Papa, der Montag aus dem Krankenhaus entlassen werden sollte und dann doch erst am nächsten Tag gehen durfte. Und ehrlich: ich hab schon seit Freitag die Stunden gezählt! Auch hier und jetzt kann ich es noch mal sagen: so als alleinerziehende Mutter wäre ich echt aufgeschmissen. Ausser Kind betreuen und den Haushalt im Zaum halten bekomme ich nichts hin! Großen Respekt an alle, die kurz oder langfristig, ihren Nachwuchs alleine managen müssen!

Aber am Dienstag durfte ich ihn dann endlich aus dem Krankenhaus abholen!!! Gestern hatten wir zwar einen leichten Schmerzrückfall, aber der Arzt gibt grünes Licht. Wir können unseren Urlaub also endlich genießen.

Am Dienstag gab es dann für mich auch ein zweites Schmankerl: mein Leserartikel für die Kolumne ’60 Stimmen‘ auf Brigitte.de ist online gegangen. waahhhh…..was war ich aufgeregt und ich hab mich so gefreut, denn ich durfte über mein Herzensthema schreiben und das ganze vor einem großen Publikum 🙂 Wer es noch nicht gelesen hat: hier!

Ein wenig mehr in die berufliche Richtung geht mein nächstes Praktikum, das seit einigen Tagen in trockenen Tüchern ist. Ich darf nämlich meine Nase in die Redaktion von BlogF stecken. Mal sehen, was sich daraus ergibt und ob mir die redaktionelle Arbeit genauso viel Spaß macht, wie ich mir das vorstelle.

Ansonsten kann ich nicht klagen: das Wetter macht noch mal einen auf Sommer, die Raupe entwickelt sich in einem wahnsinnigen Tempo und quietscht den ganzen Tag vergnügt rum und am Sonntag mache ich einen ‚Kurztrip‘ nach Darmstadt zu den netten Bloggermädels aus Hessen!

Morgen gibt es dann endlich wieder wie gewohnt ein Familienrezept und Samstag einen Beitrag zur Blogparade von @MamaOTR zum Thema Mommywars.

Wie war eure Woche? Was lief gut, was nicht so?

In diesem Sinne: Ahoi! und einen schönen Tag in eurer Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.