Tabula rasa – Wohin geht die Reise?

6 Mrz

Eben, da habe ich meinen Twitteraccount, meine Instagramseite und meine Facebook-Seite dieses Blogs gelöscht. Die Entscheidung kam spontan und deshalb verzeiht mir, denn ich habe mich nicht von euch verabschiedet.

 

Tabula rasa – die Geschichte neu schreiben

Seit fast genau drei Jahren betreibe ich diesen Blog und bin auf meinen Social-Media Plattformen mehr oder weniger aktiv. Sehr, sehr lange hat es mich schon genervt, dass ich für die Pflege von Instagram und Facebook gar nicht so die Muse habe, wie man es so von einem Blogger erwarten mag. Ich mag ungern performen und permanent die Kamera im Anschlag halten. Für fremde Betrachter meines Privatlebens schon gar nicht.Das bin nicht ich. Das wäre nicht authentisch.Der Abschied fiel mir erstaunlich leicht. 

Anders ist es bei Twitter. 2 3/4 Jahre habe ich unzählige Leben begleitet und sie mich. Durch die guten und die schlechten Zeiten…so sagt man das doch, oder? Aber in den vergangenen Wochen verschwand der Flow. Es blieb Automatismus und das Gefühl, dass ich mich in dieser Filterbubble nicht mehr wohlfühle. Ich veränderte die Bubble und langweilte mich.

Es mag eine Phase sein. Selbstfindung und so. Und wie immer, wenn eine Beziehung endet, ohne das man es vorher kommen sah, heißt es auch hier: „Du kannst nichts dafür, ich bin das Problem.“ Ich brauche Zeit für mich, ohne die Stimmen, die Aufregung und die vielen Leben darin. 30 Tage habe ich jetzt Zeit um zurückzukehren. Oder eben auch nicht.

Wohin die Reise geht

Ich mag  gerade die Stimme in meinem Kopf. Die unaufgeregte, die versucht den richtigen Weg in all den Veränderungen zu finden. Mein Blogtitel heißt: das Leben ist eine Reise. Und wir reisen gerade. Langsam und bedächtig setzen wir unsere Füße auf die Strecke. Die Haare flattern im Wind, die aufgehende Sonne scheint uns ins Gesicht und wir halten eine kleine, warme Kinderhand ganz fest in unserer.

Ich danke euch für eure Treue. Wer mich sucht, der findet mich hier. Oder schreibt mir eine Mail. Oder trifft mich dort, wo man diese ganzen verrückten Bloggerdinge macht.

 

 

 

Merken

Merken

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

4 thoughts on “Tabula rasa – Wohin geht die Reise?

    • Ich bin doch nicht verschwunden! Wir haben doch Skype und Emails! Und wie ich mich kenne, ist das bestimmt nicht für immer…
      <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.